Lindenhof Broosch - Familienbetrieb in 5. Generation

 

Im Jahr 1906 wurde unser Betrieb für den zweitgeborenen Sohn Johannes der Familie Brammer in Techau gekauft. Zu diesem Zeitpunkt umfassten die Ländereien 33ha. 1929 übernahm der in den Betrieb eingeheiratete Wilhelm Hildebrandt die Verantwortung für den Hof und führte ihn bis 1961. Dann stieß Ulrich Broosch zur Familie hinzu und war bis zum Jahre 1989 Herr der Lage. Mit Pachtland wurden zu diesem Zeitpunkt ca. 100ha bewirtschaftet. Nach der Hochzeit von Ralf Broosch und Gabi Hildebrandt übernahmen sie den Betrieb, welchen sie bis heute leiten. Seit 2016 ist die 5. Generation mit Henrik Broosch als Teilhaber im Betrieb mit eingebunden.

 

Mit der Hochzeit von Ralf und Gabi Broosch begann die Direktvermarktung mit anfänglich 30 Hühnern. Heute umfasst unser Betrieb 1000 Legehennen. Desweiteren versorgen wir mittlerweile 120 Milchkühe und deren Nachzucht, sowie Fleischrinder zur Direktvermarktung. Jedes Jahr haben wir 300 Enten, 120 Gänse und fünf Durchgänge mit 250 Masthähnchen. Insgesamt bewirtschaften wir mit Pachtland 230ha. Als Familienbetrieb sind es bei uns alle gewohnt, mit anzupacken und so hat auch Oma Helga noch ihre täglichen Aufgaben.

Familienbild aus dem Jahr 2017
Familienbild aus dem Jahr 2017